Ein führender europäischer Hersteller von Kunststofffolien

DCIM100MEDIADJI_0070.JPG

In der Nachkriegszeit gab es in Finnland kaum Arbeit, weshalb viele junge Menschen nach Schweden auswanderten. Ein junger Mann namens Nils Ahlbäck wollte jedoch in seinem Heimatdorf Teerijärvi weiterleben, was bedeutete, dass er sich einen Job schaffen musste. So kam es dazu, das Rani Plast im Jahr 1955 in der Region Ostrobothnien im Westen Finnlands gegründet wurde.

Seitdem ist viel passiert. Heute gehört Rani Plast weltweit zu den größten Herstellern von Agrarfolien und ist einer der führenden Hersteller von Verpackungsfolien in Finnland. Die größte Fabrik des Unternehmens, die gleichzeitig die größte Fabrik der Welt für Agrarfolien ist, befindet sich immer noch in Teerijärvi.

Im Laufe der Jahre ist Rani Plast durch Akquisitionen gewachsen und besitzt nun neun Fabriken in fünf Ländern: Finnland, Schweden, Russland, Ukraine und der Slowakei. Der Umsatz der Gruppe beträgt über 200 Millionen Euro und sie exportiert in mehr als 40 Länder. Trotz seiner bemerkenswerten Größe ist das Unternehmen immer noch in Familienbesitz der Kinder von Nils Ahlbäck.

Einer der Gründe für den Erfolg von Rani Plast ist, dass das Unternehmen von Anfang an gewagt hat, mutig in neue, moderne Maschinen zu investieren. Zur Tradition des Familienunternehmens gehören eine gute Kundenbindung und der hervorragende Service vor Ort. Rani Plast arbeitet kontinuierlich an dem Ziel weiterhin zu den besten Kooperationspartnern in der Branche zu gehören. Der Partner, an den sich die Kunden gerne wenden.

Rani Plast Gruppe

Muttergesellschaft:

Ab Rani Plast Oy

Tochtergesellschaften:

Art-Pak Oy Ab

Teri-House Ab Oy

HP Rani Plast AB

Joint Ventures:

Terichem a.s.

Tatrafan